Tipp Nr. 2: Seien Sie authentisch!

08.03.2017 Service

MaskeIhr Kunde erwartet von Ihnen genau das, was Sie ihm von sich zeigen. Klingt erst einmal banal, ist aber sehr wichtig. Wenn Ihr Kunde Sie beispielsweise als konservativ wahrnimmt, weil Sie beim ersten Zusammentreffen in Kleidung und Sprache sehr formell aufgetreten sind, wird er dies auch in Zukunft von ihnen erwarten. Das kann gut oder schlecht sein. Wenn ihr Kunde gerne mit konservativen Geschäftspartnern arbeitet wird er Sie wieder kontaktieren wollen. Das wird auch erfolgreich, wenn das genau Ihr Stil ist und Sie sich nicht verbiegen müssen, um konservativ zu wirken. Wenn Sie aber eine etwas legerere Haltung leben, kann der Schuss schnell nach hinten losgehen. Irgendwann wird Ihr Kunde merken, dass Sie nicht so konservativ sind, wie er sie wahrgenommen hat und an Ihrer Aufrichtigkeit zweifeln. Das wäre fatal. Wenn Sie aber im umgekehrten Fall so aufgetreten sind, wie Sie wirklich sind und der Kunde die Zusammenarbeit mit Ihnen aufgrund der angebotenen Leistung begonnen hat, wird er (gute Leistungen vorausgesetzt) bei Ihnen bleiben – und Sie müssen sich nicht verbiegen.
Umgekehrt funktioniert es natürlich genau so. Und das gilt natürlich auch nicht nur für „konservativ ⬌ leger“ sondern auch für viele andere Eigenschaften.